Allianz Umwelt-Spendenaktion gestartet und das Fischotter-Projekt am Schaalsee ist mit dabei

Der Fischotter. Fotomontage: Tiermotiv von Mathias Hippke, Landschaft von Wolfgang Buchhorn.

Der Fischotter. Fotomontage: Tiermotiv von Mathias Hippke, Landschaft von Wolfgang Buchhorn.

Die Allianz hat eine groß angelegte Umwelt-Spendenaktion gestartet und das Fischotter-Projekt am Schaalsee ist mit dabei. Alle Allianz-Kunden können das hiesige Projekt unterstützen, sobald die sich für „E-Mail statt Brief“ anmelden.

Mehr Informationen sind im folgenden Dokument auf der Webseite des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe erhältlich:

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee fungiert hier als Zuwendungsempfänger.

 

Diese Seite teilen:
Veröffentlicht unter Aktuelles

Lage

Lage UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Lage Biosphärenreservat. Karte: Verlag Maiwald-Karten

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um unseren Kranich-Schutz-Newsletter 2-3 im Jahr zu erhalten.
Sie können den Kranich-Schutz-Newsletter jederzeit abmelden. Datenschutzerklärung einsehen.

Kranich-Schutz-Aktie

Kranich-Schutz-Aktie zu 50 EURKranich-Schutz-Aktie zu 100 EURKranich-Schutz-Aktie zu 500 EUR

Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende, Lebensraum für Kraniche zu sichern.

Moorfläche spenden

Moorschutzzertifikat

Kranichmeldungen

  • Reinhard Eusterwinter { Heute, am 14.02.2019 gegen 18.30 Uhr, war über Gütersloh/NRW in der Dämmerung eine größere Gruppe Kraniche zu hören. Es wird Frühling ... } – Donnerstag, 14. Februar 2019, 21:06 Uhr
  • Reinhard Eusterwinter { Am 16.11.2018 um 13.30 Uhr zogen zwei große Formationen mit je ca. 150 Vögeln über Gütersloh/NRW in Richtung Südwesten. } – Samstag, 17. November 2018, 17:49 Uhr
  • Folker Friedrich { 26.10.18 um 12:18 Uhr: Ca. 80 Kraniche zwischen Zwölf Apostel und Luckwitz nördlich der Straße gesichtet } – Freitag, 26. Oktober 2018, 14:17 Uhr
  • Susanne Müller { 18.10.2018 Gestern Abend, 18:20 , Überflug von 2 Trupps Kranichen, ca 60 Vögel, in Zarrentin am Schaalsee , von Westen kommend beobachtet. Beide Trupps flogen... } – Donnerstag, 18. Oktober 2018, 14:06 Uhr