Starker Zuzug von Kranichen im Januar

Anfang Januar erfolgte 1-2 Tage vor dem Kälteeinbruch ein starker Zuzug von Kranichen im UNESCO-Biophärenreservat Schaalsee. Am 7.01.16 konnten ca. 700 Kraniche am Schlafplatz am Schaalsee geschätzt werden. Möglicherweise sind diese von weiter östlich gelegenen Plätzen hierher ausgewichen, um den frostigen Temperaturen zu entgehen.

Reiner Schmahl

 

Diese Seite teilen:
Veröffentlicht unter Aktuelles

Kranich-Schutz-Aktie

Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende, Lebensraum für Kraniche zu sichern.

Moorfläche spenden

Moorschutzzertifikat

Kranichmeldungen

  • Arno { 20.01.2020 8 Kraniche rasteteten auf einem Feld. Schleswig Holstein Dänischer Wohld bei Birkenmoor... } – Dienstag, 21. Januar 2020, 5:54 Uhr
  • Reinhard Eusterwinter { Kraniche an Neujahr! Am 1.1.2020 zog gegen 9.30 Uhr eine Gruppe Kraniche über Gütersloh/NRW. Ich traute meinen Ohren kaum, denn wegen des Nebels waren sie... } – Donnerstag, 2. Januar 2020, 23:26 Uhr
  • Reinhard Eusterwinter { Heute, am 29.11.2019 gegen 12.30 Uhr, zogen bei sonnigem Wetter mehrere unterschiedlich große Gruppen Kraniche über Gütersloh/NRW in Richtung SW. } – Freitag, 29. November 2019, 22:08 Uhr
  • Reinhard Eusterwinter { Am 27.10.2019 ca. 14.00 Uhr Kraniche über Gütersloh/NRW Richtung SW. } – Sonntag, 27. Oktober 2019, 19:59 Uhr

Lage

Lage UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Lage Biosphärenreservat. Karte: Verlag Maiwald-Karten