Brutzeit der Kraniche am Schaalsee beginnt

Auch im vergangenen Winter haben wieder mehrere Hunderte Kraniche auf die Reise Richtung Frankreich und Spanien verzichtet und sind in der Brutregion hier am Schaalsee geblieben. Nun, mit Beginn der Brutzeit, sind bereits einige Brutplätze besetzt. Durch den strengen Spätwinter im März und Anfang April,

Veröffentlicht unter Aktuelles


Der Tätigkeitsbericht der Stiftung Biosphäre Schaalsee für das Jahr 2017 steht bereit

Was hat die Stiftung Biosphäre Schaalsee im Jahr 2017 gemacht? Lesen Sie mehr im Tätigkeitsbericht der Stiftung Biosphäre Schaalsee für das Jahr 2017.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles


Kranichfotos von Kranich-Schutz-Spenderin

Unsere Kranich-Schutz-Spenderin Frau Pechuel-Loesche hatte am 20. Februar eine schöne Begegnung mit zwei Kranichen gegenüber vom Isländergestüt Heidehof, Sterley Heide (in der Nähe von Seedorf, Schleswig-Holstein). Hier sehen Sie ihre Aufnahmen:

Am 27. Februar sah sie mindestens 10 Kraniche bei Pamprin auf dem Maisfeld.

Veröffentlicht unter Aktuelles


Machbarkeitsstudie zur Prüfung der Sanierungsmöglichkeiten für den Neuenkirchener See und Boissower See beauftragt

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee, Hauptstraße 33, 19246 Zarrentin am Schaalsee, Tel.: 038851/32136, E-Mail: kontakt@kranich-schutz.de hat die bioplan GmbH über eine Angebotseinholung mit einer Machbarkeitsstudie zur Prüfung der Sanierungsmöglichkeiten für den Neuenkirchener See und Boissower See beauftragt.

Die Leistung ist im Zeitraum vom Januar 2018 bis Juni 2019 zu erbringen.

Veröffentlicht unter Aktuelles


Für sauberes Wasser im Goldensee im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Groß Thurow. Das Wasser im Goldensee soll sauberer werden. Dieses Ziel haben sich die Stiftung Biosphäre Schaalsee und das Biosphärenreservatsamt Schaalsee-Elbe auf die Fahnen geschrieben. Ein Gutachten aus dem Jahr 2009 bescheinigt dem Goldensee eine zu hohe Nährstoffbelastung, wodurch es im Sommer zu einem massiven Algenwachstum kommt.

Veröffentlicht unter Aktuelles


Machbarkeitsstudie zur Prüfung der Sanierungsmöglichkeiten für den Neuenkirchener und Boissower See

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee vergibt im Rahmen einer Angebotseinholung die Erstellung einer Machbarkeitsstudie für den Neuenkirchener und Boissower See zur Prüfung der jeweiligen Sanierungsmöglichkeiten. Der Aufgabenrahmen umfasst folgende Leistungen:

  • Untersuchung und Klassifikation des Neuenkirchener und Boissower Sees nach LAWA
  • Ermittlung des Zuflusses und Güteparametern am Zulauf und Ablauf.

Veröffentlicht unter Aktuelles


Allianz Umwelt-Spendenaktion gestartet und das Fischotter-Projekt am Schaalsee ist mit dabei

Die Allianz hat eine groß angelegte Umwelt-Spendenaktion gestartet und das Fischotter-Projekt am Schaalsee ist mit dabei. Alle Allianz-Kunden können das hiesige Projekt unterstützen, sobald die sich für „E-Mail statt Brief“ anmelden.

Mehr Informationen sind im folgenden Dokument auf der Webseite des Biosphärenreservatsamtes Schaalsee-Elbe erhältlich:

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee fungiert hier als Zuwendungsempfänger.

Veröffentlicht unter Aktuelles


Kalender Kraniche 2018 von dem Tierfotografen Dieter Damschen hier bestellen

Hinweis: dieser Artikel ist bei uns ausverkauft!

Der Naturfotograf Dieter Damschen hat einen neuen Kalender über den Jahreslauf der Vögel des Glücks für das Jahr 2018 heraus gebracht. Der Kalender hat das DIN-A4 -Querformat (29,7 cm x 21 cm) und umfasst 12 Fotos im hochwertigen Offsetdruck auf 250 g glänzendem Bilderdruckpapier.

Veröffentlicht unter Aktuelles


Vergabe für die Restaurierung des Goldensees

Die Stiftung Biosphäre Schaalsee, Hauptstraße 33, 19246 Zarrentin am Schaalsee, Tel.: 038851/32136, Fax: 038851/32154, eMail: kontakt@kranich-schutz.de hat über eine beschränkte Ausschreibung, eine Nährstofffällung im Goldensee durch fachgerechtes Ausbringen von 207 t Polyaluminiumchlorid beauftragt.

Die Leistung ist im Zeitraum vom November 2017 bis Dezember 2017 zu erbringen.

Veröffentlicht unter Aktuelles


“Kranich-Schutz am Schaalsee” in der Schweriner Volkszeitung vorgestellt

Mario Kuska, Lokalredakteur, stellt in der Schweriner Volkszeitung vom 13. Oktober die Arbeit der Stiftung Biosphäre Schaalsee im UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee vor:

Mit freundlicher Genehmigung der Schweriner Volkszeitung.

 

Veröffentlicht unter Aktuelles


Kranich-Schutz-Aktie

Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende, Lebensraum für Kraniche zu sichern.

Moorfläche spenden

Moorschutzzertifikat

Kranichmeldungen

  • Reinhard Eusterwinter { Am 16.02.2020 zogen gegen 17.00 Uhr zwei Formationen mit Kranichen über Gütersloh/NRW Richtung NO. } – Montag, 17. Februar 2020, 0:38 Uhr
  • Reinhard Eusterwinter { Am 13.02.2020 waren gegen 20.00 Uhr Kraniche über Gütersloh/NRW zu hören! Zuerst dachte ich, ich habe Halluzinationen, aber die charakteristischen Rufe sind mir mittlerweile sehr... } – Freitag, 14. Februar 2020, 18:11 Uhr
  • Arno { 20.01.2020 8 Kraniche rasteteten auf einem Feld. Schleswig Holstein Dänischer Wohld bei Birkenmoor... } – Dienstag, 21. Januar 2020, 5:54 Uhr
  • Reinhard Eusterwinter { Kraniche an Neujahr! Am 1.1.2020 zog gegen 9.30 Uhr eine Gruppe Kraniche über Gütersloh/NRW. Ich traute meinen Ohren kaum, denn wegen des Nebels waren sie... } – Donnerstag, 2. Januar 2020, 23:26 Uhr

Lage

Lage UNESCO-Biosphärenreservat Schaalsee

Lage Biosphärenreservat. Karte: Verlag Maiwald-Karten